Feldenkrais

Feldenkrais® ist eine Körperwahrnehmungs-Methode, die die Verbindung zwischen Körper und Geist stärkt. Indem man sich bewusst wird, wie der Körper mit seiner Umgebung interagiert, wird es möglich, gewohnheitsmäßige Muster nachhaltig zu verändern.

Johanna Hauck

Feldenkrais

Dipl. Feldenkrais® Pädagogin
SEI® Praktikerin
Modedesignerin


Für Terminvereinbarungen erreichen Sie mich unter: johanna.hauck@gmx.at oder 0660/4949124

„Wir sind unsere Körper.“

Neu SEI®- Frühe Verletzungen und Entwicklungstraumen heilen:

Somatische Emotionale Integration ist eine körperorientierte Therapie-Methode.
Traumata, besonders Entwicklungs- oder Bindungstrauma, aber auch Schocktrauma führt zu Dysregulation des Nervensystems. Diese Dysregulation führt zu emotionalen Schwankungen, wenig Stressresistenz und vor allem der Abgeschnittenheit vom eigenen Körper. Das Ziel von SEI® ist die Integration von Körper, Psyche, Emotion, Erleben und Denken. Wieder mehr Regulation und Ausgeglichenheit zu erfahren und mehr in Kontakt mit seinem Körper zu kommen. Der Prozess bringt dich wieder mehr Verbindung mit dir selbst und der Welt, verbessert die Selbstregulation und Bindungsfähigkeit.

Infos über die Feldenkrais® Methode:

Die Feldenkrais-Methode ist ein körperorientiertes, pädagogisches Verfahren, benannt nach seinem Begründer Moshé Feldenkrais. Der Ingenieur und Judolehrer nahm an, dass sich durch Schulung der Selbstwahrnehmung grundlegende Funktionen unseres Körpers verbessern und Schmerzen reduzieren lassen.
Die Methode orientiert sich dabei am „organischen Lernen“, wie es in der Entwicklung vom Baby zum Kleinkind stattfindet. Feldenkrais vermutete aufgrund von Beobachtungen und Studien, dass sich diese Form des Lernens auch über die Kindheit hinaus fortsetzen lässt. Er ging davon aus, dass ein Mensch nach dem Bild handelt, das er von sich hat und dass dieses Bild untrennbar mit seiner Bewegungserfahrung verknüpft ist. Dieses Bild ist teils vererbt, teils von außen und teils selbst anerzogen.
Wenn nun jemand sein Handeln ändern möchte – etwa um Schmerzen zu vermeiden oder Handlungsmuster neu zu justieren beziehungsweise alternative Optionen zu finden –, dann muss er das Bild von sich selbst ändern oder erweitern. Eben das zu erreichen, ist Ziel der Methode.

Anwendungsbereiche der Feldenkrais Methode:

In den Gruppenstunden erforschen wir mit sanften und achtsamen Bewegungen gemeinsam ihre Bewegungsmuster. Das ermöglicht mehr Leichtigkeit und Beweglichkeit, Verspannung und Schmerz können sich lösen.

Die Einzelstunde, auch Funktionale Integration genannt, kann nachhaltige Veränderungen bewirken, da es möglich ist, gezielter und besser ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen.

Kinder und Jugendliche: 
Babys, Kinder und Jugendliche mit zum Beispiel Lernschwierigkeiten oder sozialen Auffälligkeiten haben meist auch motorische Probleme. Die Feldenkrais® Methode unterstützt sie darin, sich besser koordinieren zu können, ihre Raum- und Eigenwahrnehmung zu verbessern und Balance zu finden.

Senioren:
Viele ältere Menschen haben Probleme damit, sich aus dem Stehen zu bücken um etwas aufzuheben; aus dem Sitzen aufzustehen; Dinge aus den oberen Schrankfächern zu greifen; Treppen zu bewältigen; ihr Gleichgewicht zu bewahren, usw.  – Diese Aktivitäten können für Senioren ganz gezielt verbessert und wieder erlernt werden.

Schwangere:
In der Schwangerschaft finden große Veränderungen im Körper statt. Die Feldenkrais® Methode hilft Ihnen dabei, ihre Bewegungsgewohnheiten an diese Veränderung anzupassen. Das wachsende Gewicht besser tragen zu können, ohne dabei an Leichtigkeit und Beweglichkeit zu verlieren.

Gruppenkurs:

Dienstags von 18.30 -19.30 Uhr

Nächster Kursbeginn: auf Anfrage

Der Kurs wird im Paket angeboten
Das Paket, 10 Einheiten a 60 min, kostet Euro 130 ,-

Eine Einheit kostet Euro 15,-

Anmeldung per mail oder unter 0660 49 49 124

Einzelstunden auf Anfrage!